Mittwoch, 19. August 2015

Urlaubs-Post - No 1

Hallo ihr Lieben!

Lange haben wir uns hier nicht blicken lassen ... aber wie denn auch, denn da, wo wir waren, gab es kein Internet. Wir waren raus aus der modernen Welt, raus aus der Zivilisation! Schon sehr ungewohnt...nicht die Hunde-Blog-Nachrichten täglich verfolgen zu können. Draußen Zeitunglesen war aber noch möglich. "Back to basic" sozusagen.

Aber nun mal ganz von Anfang an:

Molly und ich waren doch baff erstaunt, als die Frauchen vor nun über zwei Wochen plötzlich ganz hektisch wurden und anfingen, Sachen aus den Schränken zu räumen, Taschen zu packen, Rucksäcke zu packen und alles ins Auto zu laden. 
"URLAUB" hieß das Zauberwort. Aber so richtig wussten Molly und ich nicht, was das bedeutete. 
Molly hatte sich ja gerade erst etwas von ihrer Hüft-OP erholt und war noch nicht so gut auf 4-Füßen. Trotzdem haben wir uns bemüht, die Frauchen nicht aus den Augen zu lassen und sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen.



Irgenwann stellte ich fest, dass sogar das Hundebett aus dem Schlafzimmer auf der Ladefläche verschwand. Wo sollte das Bett denn hinfahren??? Die Nacht mussten wir mit einem anderen Bett vorlieb nehmen. Sehr seltsam kam uns das alles vor. Deshalb schliefen wir auch nicht so ruhig wie sonst.

Mitten in der Nacht wachten dann die Frauchen plötzlich auf. Da waren wir natürlich auch blitzschnell hellwach und stürmten mit. Laut Frauchen ging es nun los in den "URLAUB".

Wir fuhren mit Klein-Frauchen auf der Rückbank und waren bald schon im Tiefschlaf. Glücklich, dass wir nicht vergessen worden waren.

Eine lange Strecke mussten wir mit dem Auto fahren. Zuerst vom Odenwald in eine große Stadt. Nein, da waren wir natürlich noch in der Zivilisation. Ganz klar!






Wir sind mit den Frauchen durch die Speicherstadt geschlendert, haben später in einem Cafe und noch später in einem Restaurant gesessen und viele aufregende Sachen besichtigt. Molly war aber nach einiger Zeit - sie hüpft oft noch auf drei Beinen, was natürlich anstrengender ist - sehr erschöpft und wurde dann getragen.



Alles in allem schon ein sehr aufregender Start in den URLAUB. Aber Hamburg war ja noch nicht alles.

Morgen werden wir euch berichten, wie es mit unserem ersten Urlaub weiter ging.


Nun freuen wir uns, wieder hier bei euch zu sein, und wünschen euch allen eine gute Nacht
Finchen und Molly

Kommentare:

  1. Liebes Finchen und liebe Molly,
    wir freuen uns das ihr wieder da seid. Euer Start in den Urlaub war ja schon sehr aufregend und wir sind soooo gespannt wie es weiter geht. Eure Reise war ja noch gar nicht beendet. Jetzt können wir vor lauter Neugierde gar nicht schlafen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lotte,

      ja, wir freuen uns auch, die bekannten Blog-Gesichter wiederzusehen. Und werden sicher morgen weiter von unserem aufregenden Urlaub berichten.
      Wir wünschen euch natürlich trotz der Neugierde einen ganz erholsamen Schlaf!!!

      Liebe Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  2. Oh, ihr wart im Urlaub, das ist immer toll, da gibt es viel zu erzählen. Die Speicherstadt ist echt total interessant, da waren wir auch schon mal. Wir sind sehr gespannt, wie es weiter geht und ob ihr euer Bettchen wieder bekommen habt.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta und Chris,

      da habt ihr absolut Recht, wir haben natürlich total viel zu erzählen ;-) Insbesondere, wo unser Hundebett denn nun hingereist ist (zum Glück mit uns!)

      Liebe Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  3. Wie schön, dass ihr alle wieder gut heimgekommen seid ;)
    So ein Urlaub kann eine tolle Sache sein ... wobei Cara von ihrem ersten Urlaub weniger begeistert war ;) Aber mittlerweile macht es auch ihr Spaß!
    Ich bin schon sehr gespannt, wo ihr mit eurem Hundebettchen dann noch gelandet seid - so ganz weg von der Zivilisation!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr 3!

      Wir sind auch mit etwas gemischten Gefühlen los gefahren. Eine Reise ins Ungewissen. Wir wussten ja noch gar nicht so richtig, wie uns geschah! Daher können wir Cara total gut verstehen ;-)

      Aber es wurde alles ganz klasse!!!

      Liebe Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  4. Das erste Bild aus Hamburg finde ich megaklasse. Ja, Hamburg ist immer eine Reise wert. Wir sind gespannt, wie es weiter geht.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Sabine, wie könnt ihr das erste Bild so toll finden? Da ist doch gar kein Mops drauf ;-)

      Liebe Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen