Donnerstag, 31. Dezember 2015

Guten Rutsch euch allen!

Hallo ihr Lieben,

wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und freuen uns, wenn wir im neuen Jahr alte und neue Blogfreunde wieder-lesen ;-)

video

Liebe Grüße von all den zwei- und vierbeinigen Holunderhofbanden-Mitgliedern

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Alles weg

Hallo ihr Lieben,

was haben wir für eine seltsame Gassi-Runde erlebt! 
Von Anfang an dachten wir, hier stimmt was nicht.
 
Die Landschaft um uns herum war weg ... einfach weg. Wegradiert, gelöscht... Wer macht denn so was?


Wir waren doch etwas erstaunt darüber. Sogar wir waren fast weg, so dass Frauchen uns kaum sehen konnte.


Und naja, wie ihr sehen könnt ... das Finchen war nicht wirklich glücklich. Begeisterung sieht anders aus.


Aber dann geschah etwas Magisches. Das Land erschien langsam wieder. Und ganz weit am Horizont ein goldener Schimmer.


Und das kleine Licht strahlte immer stärker.



Und mit einem Mal war das Land in ein goldenes Tuch getaucht. Soooo schön!!!


Liebe Grüße
Molly und Finchen

Sonntag, 13. Dezember 2015

Nebelrunde

Frauchen sagt, heute ist der 3. Advent und bald kommt der Weihnachtsmann. 
Winter...von den Temperaturen her ja schon eher meine Jahreszeit, wenn es nur nicht so ungemütlich feucht wäre.


Nass und total nebelig. Da möchte ich kaum einen Schritt vor die Tür. Nur verstehen unsere Frauchen das nicht und zwingen mich, mit ihnen eine Runde Spazieren zu gehen. Und Molly fällt mir natürlich in den Rücken. Die ist ja ein absoluter Spazier-Junkie und das egal bei welchem Wetter.



Trotz Nebelwetter findet Frauchen immer wieder kleine Dinge, die sie gerne fotografiert. So dass wir immer wieder stehen bleiben und noch länger draußen sind, als mir lieb ist. Und wie ihr sehen könnt...alles ist nass.





Schaut euch mal den tierischen Kumpel an. In welches Schlammloch ist der denn gefallen?



Je länger wir unterwegs waren, desto wärmer wurde mir vom Laufen. Und soll ich euch was verraten, es war gar nicht so schlimm. 




Und nachdem wir einige Male, weil Frauchen fotografieren wollte, durch ein Maisfeld gelaufen waren, bekam ich sogar Durst und stillte ihn PREMIERE! in einer Pfütze. Das hätte ich vor unserem Finnlandurlaub niemals nie gemacht! 


Was habt ihr denn so am dritten Adventswochenende gemacht?

Liebe Grüße
Finchen ... und Molly, die auf der Couch schläft