Montag, 6. Juli 2015

Keep cool

Hallo,

die Hitzewelle hält uns weiter im Griff. Das nächtliche Gewitter hat kaum Erleichterung gebracht.

Wir haben die Blogs durchstöbert und sind an Caspers Tipps gegen die Hitze - KLICK - vorbei gesurft.

Den ersten Tipp haben wir ja schon ausprobiert. Die Abkühlung.


Und wir mussten beide feststellen, dass uns das ganz gut zugesagt hat. In jedem Fall hat es geholfen.


Nach dem Bad hat es doch einige Zeit gedauert, bis unser Fell trocken war, und so war die Erfrischung etwas länger. 

Aber nicht nur wir, nein, auch unsere Samtpfote Yuki hat sich an die guten Tipps gehalten. Allerdings hat sie nicht das "Abkühlen" gewählt, sondern Tipp 2 "Alle Viere von sich strecken". Aber das macht sie in Perfektion.


Für uns kam als nächstes, da sich der kleine Hunger nach dem Plantschen meldete, Tipp 4 "Am Eis schlecken" sehr gelegen. Aber Frauchen wollte nicht, dass wir am Menschen-Eis schlecken, und hat uns eine eigene Nascherei vorbereitet.


Voila Madam, es ist angerichtet!


Erst wussten wir nicht so Recht, was wir mit diesen Brocken anfangen sollten. Aber das Schmelzwasser schmeckte schon mal vorzüglich.


Mit jedem Schlecken wurde nicht nur die Zunge, sondern auch die Gier größer!


Das Eis war vorzüglich. Kalt, erfrischend, wunderbar!

Naja, man sollte nur nicht zu große Bissen ins Maul nehmen. Die sind dann doch arg kalt. Da zieht es einem so den Mund zusammen und das sieht bei einer Dame nicht gerade vorteilhaft aus.



Allerdings war dieser Tipp nicht wirklich geeignet, uns abzukühlen. Die Fressgier erhitzte eher unsere Gemüter. 


Rosie und Frieda wagten sich erst heran, als wir die leckere Schleckerei aufgefressen hatten. Nix mehr übrig!!!

Morgen wird es ja wieder so heiß. Da wollen wir dann mal die anderen Tipps auf die Mopstauglichkeit testen.

Mopsige Grüße
Molly und Finchen

Kommentare:

  1. Wir hatten Glück, nach der Gluthitze und einigen Gewittern hat es sich merklich abgekühlt...so ein eigenes selbstgemachtes Eis findet Raja auch immer superlecker und wir haben im Kampf gegen die Hitze ausnahmsweise mal für einen Tag die Klimaanlage angeschmissen ! dabei ging es uns dann allen richtig gut :-)

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia mit Raja,

      Klimaanlage, das klingt gut, aber so was haben wir nicht. Wir haben jetzt auch schon die Nasse-Handtuch-Methode für uns entdeckt und sind ganz begeistert.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  2. Bei uns hat es in der Nacht ein wenig geregnet und die Temperaturen gingen ein wenig runter. So lange ich nicht irgendwo auf dem Asphalt rumlaufen muss, stört mich die Wärme nicht so sehr -- Baden hilft mir aber um 100% aktiv zu sein - und albern :-)
    Eis finde ich auch immer klasse - im Winter übrigens auch :-)
    Bald soll es ja kühler werden - haltet durch!
    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hakki Emmely mit Frauchen,

      bei uns war die Nacht auch deutlich kühler als die davor und wir konnten wieder bei Frauchen im Schlafzimmer schlafen. Aber nicht im Bett sondern flach auf dem Boden. Hoffen, das Gewitter vorhin bringt noch mehr Abkühlung.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  3. Bei uns hat es bis jetzt leider noch nicht geregnet - trotzdem war es heute etwas kühler ... nur 31 Grad. Da wir den größten Teil des Tages im Büro verbracht haben, war Abkühlung nicht einfach möglich, aber zum Glück auch nicht nötig.
    Wir wünschen euch und uns etwas kühlere Tage und senden liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      oh ja, wir freuen uns auch auf die kühleren Tage. Frauchen sagt, in ihrem Büro war es heute auch sehr heiß. Aber hier daheim war es auch nicht besser.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  4. Wuff, nebn kühlem Schleckzeug ist für mich eine Dusche ein taugliches Mittel dieser Tage, natürlich den ganzen Bauch im See schwimmen lassen noch optimaler.
    Gut Hitzetag wünscht ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      geduscht haben wir die letzten Tage auch viel. Das finden wir beide auch sehr angenehm.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  5. Schön, dass sich zumindest das Baden bei euch bewährt hat. Beim Eis, versucht es doch mal mit Frozen Joghurt, versetzt mit klein pürierten Leckereien. Chris schlingt zwar generell nicht, aber vielleicht könnt ihr euch da auch etwas erhitzen. Das nasse Handtuch auf dem Hund wird hier auch sehr gerne angenommen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,

      den Eistipp haben wir gleich mal Frauchen weitergesagt. Hoffen wir auf eine gute Umsetzung.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  6. Also wir würden sagen das ihr alle Tipps perfekt umgesetzt habt :-)
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr drei,

      vielen Dank für euer liebes Kompliment!

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  7. ich schlinge das Eis auch immer zu schnell hinunter. Deswege bekomme ich zur Abkühlung Melonenstückchen. Im Wasser plantschen ist aber eine prima Idee.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, wenn wir nur nicht so fressgierig wären, dann hätten wir länger von solchen Leckereien.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  8. Hallo Molly & Finchen :-)))
    wie toll von euch, unsere Tipps umzusetzen :-)))
    Euer Bericht war uns eine helle Freude.
    Danke.
    Wir schauen jetzt öfter mal bei euch vorbei.
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Casper und Casper-Frauchen,

      schön, dass ihr auf unserem Blog vorbeischaut. Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr uns so tolle Tipps verraten habt ;-)

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  9. Eis gibt es hier kaum und wenn, dann nur in Kleinstmengen. Daher ist es uns eine Freude Euch beim Eisschlecken zu zusehen. Und die Bilder als der Eisbrocken zu groß war, sind ja süß.

    Wir halten uns im Haus auf, suchen beim Gassigehen Schattenplätze und lassen unser Leben mit Socke erst zu später Stunde beginnen.
    Heute Abend soll der Spuk erst einmal vorbei sein, es gibt wohl Gewitter und Morgen Temperaturen unter 20 Grad…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Socke,

      da fing abends der Spuk erst richtig an, als das Rums-Bums los ging mit den weißen eisigen Geschossen. Gut, dass alle gefiederten Bewohner sich gleich in geschützte Nischen gerettet haben, sonst wäre es für Gundula und die Küken wohl echt gefährlich geworden.

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  10. Zu so einem Eis würde ich jetzt auch nicht nein sagen. Das sieht ja leckerst aus!
    Heiße Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      das sieht nicht nur lecker aus, das war auch unglaublich lecker!

      Und wenn wir Glück haben, ist es morgen richtig richtig warm und wir bekommen wieder Eis ;-)

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen
  11. Endlich hat es abgekühlt, aber für die nächste Hitzewelle habe ich mir auch so ein tolles Eis bestellt, "jawoll-ja-ja". Ihr habt ja tolle Mitbewohner!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bohne vom Land,

      ist denn dein bestelltes Eis schon angekommen? Wenn ja, dann lass es dir schmecken!

      Mopsige Grüße
      Molly und Finchen

      Löschen